Butterfly - Free Template by www.temblo.com
© 2007 Free Template by www.temblo.com. All rights reserved.
Design by Marco Köppling. Host by myblog
nein

manchmal ist es ja auch wirklich lustig. aber dann wieder auch so doof, ohne dass ich das wirklich will oder soll oder kann.

vielleicht wird das heimweh kom en, ich kann es nicht beurteilen. aber verpasse ich nicht auch so viel schönes, wenn ich es nicht tue? vielleicht ist das aber auch sehr gut? ich kann mich nicht entscheiden. vielleicht sollte ich mir die entscheidung abnehmen lassen. da sproblem ist, dass sie dann dennoch getroffen werden wird.ohne meinen einfluss. was soll ich nur machen? mhm. nachdenken. noch eine nacht wach liegen und nachdenken. nachdenken über die gesamtsituation und meine komischen gefühle, die so dumm sind. warum nur... 

22.3.08 11:54


Um die Welt für einen Tag...

oder doch liebe auf den Mond für eine Nacht?

Manchmal ist alles schadig, und dann ist wieder alles gut. Wie soll ich da so arbeiten?

Schule, Schaden, Kacka. So ist das.

Oder nicht? 

17.3.08 17:08


pour les femmes

pour les femmes.

c'est la moitie du ciel dont j'ai parlé tous les jours. pourqoi seulement sans cesse et avec tout la serenité d'un homme grâve dont je connais tous les fautes que je fais ici. mais c'est pas grâve. je dois pas commencer les phrases avec mais. mais je n'en veux plus. pas de choses insuffisants avec... si loin... j'en veux plus. arrêtez-vous avec tous les fautes. c'est correct? qui s'intéresse encore a celles, jen veux plus faire avec celles dedans.

12.3.08 17:11


nur, wer sich ganz verlieren kann, fängt schritt für schritt zu finden an...

eigentlich ja so, oder?

aber vielleicht auch eben gar nicht? wer sagt mir, wie viele tasler jenseits der gelben meere schwimmen, treiben durch das eiwge eis aus blau nund durchsichtig? die aura? so klar wie nie, selten so geweint. warum nur willst du das denn?

was abe ichgetan?

wirre worte, fehler, blicke, schritte, verlorene gestalten im haus der liebe neben den vebrannten dichtern aus freizeit un d freiheit.

eben nicht. 

12.3.08 17:07


bin ich denn eigentlich noch richtig, so wie ich bin?

 

11.3.08 13:50


Ein zweiter Blog für weitere Gedanken, die nicht jeden etwas angehen...

Ich liebe meinen Blog wirklich über (fast) alles. Trotzdem habe ich mich nun dazu entschlossen, einen zweiten zu erschaffen. Der andere ist mir zu populär, zu öffentlich irgendwie. Ich kann (und will!) das aber auch nicht wirklich verhindern, weil er die Adresse trägt, unter der früher meine nun nicht mehr existierende Homepage zu erreichen war und weil viele seit sehr langer Zeit regelmäßig da vorbei schauen. Ich habe aber auch gerade zum ersten Mal ein Problem damit, der ganzen Welt meine Gedanken und vor allem Gefühle zu offenbaren. Früher habe ich ja oftmals verschlüsselt und sehr metaphorisch geschrieben, das wird in meinem anderen Blog sicher auch so bleiben. Hier jedoch will ich mir eine Plattform schaffen, auf der ich ganz plakativ und konkret alles aufschreiben kann. Momentan brauche ich einfach etwas, wo ich mir klar werden kann, ohne dass jemand über mich lacht oder mich nicht ernst nimmt. Und dazu wird es in der nächsten Zeit bei dem Chaos in meinem Kopf durchaus Anlass geben...

Andererseits will ich aber auch völlig wirres Zeug schreiben können, ohne dass gleich 90 Leute fragen, was denn los ist. Beim anderen Blog ist das okay, da freue ich mich darüber, hier jedoch möchte ich nichts gefragt werden. Sicher wird auch vieles alles andere als ein literarisches Meisterwerk sein.

Über Kommentare freue ich mich allerdings auch hier- von Leuten, die Ahnung haben, was bei mir los ist. Und andere werden diese Adresse sicherlich nicht bekommen.

Ich werde diesen Blog auch unregelmäßig nutzen. So hab ich bei dem anderen manchmal das Gefühl, dass ich noch nicht wieder bloggen kann, wenn ich das erst vor ein paar Stunden getan habe. Hier sind nun auch kurze Blogeinträge im Minutentakt möglich- eben völlig frei, so wie ich es gerade möchte, inklusive aller Namen, die eine Rolle spielen.

Alles, was ihr hier finden werdet sind Blogeinträge. Es gibt hier keine "Über..."seite, keine Fragebögen, keine Grafikgästebücher und keine Steckbriefe.

Das alles ist jedoch nur ein Versuch und ich habe keine Ahnung, ob er sich bewähren wird...

22.1.08 21:30